Wir sind
für Sie da!

Ökonomisches Handeln für eine gesicherte Zukunft

Ökonomisches Handeln erfordert Weitblick, Ehrlichkeit, Beständigkeit und das Wissen, mit den vorhandenen Ressourcen umsichtig umzugehen. Die Getränkegruppe Starzinger besteht mit dem Jahr 2016 seit 110 Jahren. Dies ist der beste Beweis, dass wir ein ökonomisch erfolgreiches Unternehmen sind. Bereits der Firmengründer Josef Starzinger verfolgte mit der Abfüllung von Sodawasser und Limonaden ein einfaches, aber erfolgreiches Prinzip: solides Wachstum und weitsichtiges ökonomisches Handeln.

Auch die wirtschaftlich schwierige Nachkriegszeit hat die Firma Starzinger gut überstanden. Der Wechsel von Pferdekutschen auf motorisierte Fahrzeuge, der Umstieg auf automatisierte Produktion – all das wäre nicht gegangen, hätte das Unternehmen wirtschaftlich nicht gut gearbeitet und mit Weitblick an die kontinuierliche Prozessoptimierung gegangen.

Seit 2010 führt Ludmilla Starzinger das Unternehmen und setzt dabei auf die traditionellen Starzinger-Familien-Werte. Nur so können 250 Mitarbeiter beschäftigt, sechs Standorte und zehn Abfüllanlagen betrieben werden. Mittlerweile werden rund 1000 Produkte von der Getränkegruppe Starzinger abgefüllt.

Langfristige Geschäftsbeziehungen - der Schlüssel zum Erfolg

Neben den ökonomischen und wirtschaftlichen Grundprinzipien ist uns eines sehr wichtig: Der persönliche und enge Kontakt mit unseren Kunden und Geschäftspartnern. Langfristige Geschäftsbeziehungen liegen uns am Herzen. Nur so können Auftraggeber und Produzent wirtschaftlich langfristig planen und überleben. Damit es nicht um Kunden und Lieferanten, sondern um Partner geht. Als Basis für diese besondere Form der Geschäftsbeziehung stehen persönlicher Kontakt, Ehrlichkeit, Authentizität, Beständigkeit und Vertrauen. Damit repräsentieren und leben wir jeden Tag unsere Unternehmenswerte.

Unternehmensgeschichte Ökologisches Handeln