Wir sind
für Sie da!
Kontaktieren
Sie uns!

Natrium ist für den menschlichen Organismus wichtig. Es reguliert den Flüssigkeitshaushalt und ist wesentlich für alle Muskel- und Nervenzellen. Besonders Sportler sollten auf ihren Wasserhaushalt im Allgemeinen und natürlich auch auf ihren Natriumhaushalt, achten, da es sonst zu Störungen bei der Übertragung der Nervenimpulse kommen kann, sowie Muskelkrämpfe oder Schwächezustände.

Funktion & Details

Im menschlichen Körper sind bei einem durchschnittlichen Körpergewicht von 70 kg etwa 100 g Natrium enthalten. Der Mensch sollte pro Tag etwa 1–3 g Natrium zu sich nehmen. Wie schon erwähnt ist der Natriumspiegel zuständig für die Wasserregulierung des Körpers. Im Falle eines zu geringen oder zu hohen Natriumspiegel, wird vor allem die Funktion des Gehirns beeinträchtigt. Zur Regulierung ist die Niere das Schlüsselorgan. Diese hält bei Natriumüberschuss das Wasser zurück, um das Natrium im Körper zu verdünnen und dieses dann auszuscheiden. Bei Natriummangel ist es genau anders herum. Es wird vermehrt Wasser ausgeschieden und das Natrium zurückgehalten.

Natrium hat oftmals einen schlechten Ruf. Mit dem richtigen Zusammenspiel von Hydrogencarbonat und Natrium wird die althergebrachte Meinung der Kochsalzwirkung bei Natrium, jedoch widerlegt. Wir empfehlen Ihnen die natürliche Variante der Natriumaufnahme wie zum Beispiel in Form von natriumhaltigem Minteralwasser.

Unser Starzinger Produkttipp

  • Long Life Mineralwasser - 115,40 mg / l Natrium
  • Juvina Mineralwasser - 330,3 mg / l Natrium
  • Frankenmarkter Mineralwasser - 4,50 mg / l Natrium